Die alte Achse des Kali-Hängers bietet mit ihrer 4-Lochanbindung im Bereich der Nabe wenig Spielraum für attraktive Felgen. Daher haben wir uns für eine Erneuerung der Achse mit dleichzeitiger Umrüstung auf einen 5er Lochkreis entschieden.

Da es keine passende Achse für die Breite des Leichen-Oldies gab, haben wir eine 750kg-Achse entsprechend angepasst.

Send this to a friend