Der Abbeizer hat sich durch den US-Thermo-Lack gebissen. Dennoch blieb eine Basis-Mischung aus Spachtel, Grundierung und unterschiedlichen Reparaturfarbschichten auf dem 442.

Diese Reste wurden mechanisch anhand von Reinigungsscheiben / Schruppscheiben entfernt, um ein blankes Blechkleid und „ehrliches“ zu erhalten.

Send this to a friend