Eine Vielzahl von Anbauteilen aus Metall und unterschiedlichen Kunststoffen dieses Motorrades wurden von uns im Wasser-Transferdruck-Verfahren beschichtet. Der Wassertransferdruck eigent sich sehr gut für dreidimensional geformte Grundformen.

Alle Bauteile werden angeschliffen, mit einem Kunststoffhaftvermittler grundiert, gefüllert, erneut geschliffen, lackiert, per Wassertransferdruck getaucht und abschließend mit mehreren Schichten Klarlack versiegelt.

Send this to a friend