Felgen, Reifen und Distanzen für einen seltenen Amerikaner | West-Berlin-Customs

Passend zum mit US-Cars überladenen Wochenende gibt es ein paar Bilder von einem Chevrolet Beretta.

Unser amtlich anerkannter Sachverständiger sah das Auto und hat mich mit den Worten „Oh, der ist aber selten“ begrüßt. So eine Aussage von einem Prüfer, der wöchentlich hunderte Fahrzeuge von innen, oben und unten sieht, will schon etwas heißen. 😉

Seltene Autos haben oft einen Nachteil – es gibt kaum Teile und noch viel seltener Gutachten für Umbauten.

Passend zum Lochkreis, der Mittenzentrierung, den Stehbolzen und der Einpresstiefe habe ich einen Felgensatz herausgesucht, der auch die Bedingung der Oldschool-Optik passend zum Baujahr des Beretta erfüllt.

Die Wahl fiel auf einen Satz schwarzer RIAL Nogaro Felgen mit polierten Felgenbetten in 17Zoll. Abgerundet werden die Räder durch Hankook Reifen.

Da die Hinterachse des Beretta viel Raum für Aluminium lässt, wurden ein paar gut sichtbare Distanzscheiben aus dem Hause H&R verbaut, um die Räder in Richtung Fahrzeugflanke zu versetzen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies der einzige Beretta mit dieser Optik auf unserem Planeten ist. Viel wichtiger ist mir selbst, dass der Besitzer sich sehr über sein Fahrzeug freut.

Viel Freude am Cruisen und vielen Dank für diesen Auftrag!

 

© 2004-2019 WestBerlinCustoms

Kontakt

Werkstatt

West-Berlin-Customs
Zehrensdorfer Str. 9
12277 Berlin
Germany

Tel.  030 / 30 60 34 36
Fax  030 / 30 60 34 38

Öffnungszeiten

Werkstatt, Service, Beratung

Mo-Fr : 12:00 - 19:00Uhr

Bei Interesse an einer persönlichen Beratung wird um eine kurze Terminabsprache gebeten.

Warenannahme

Mo-Fr : 08:00 - 19:00Uhr

Send this to a friend