CAPRICE Airride Projekt #10 – die Vorderachse: Drehen, Schweißen, Strahlen [Video] | West-Berlin-Customs - optisches Tuning aus Berlin

In dieser Folge drehen wir die letzten Teile für die Balgaufnahmen der Vorderachse und schweißen die Einzelteile zu fertigen Aufnahmen zusammen.

Anschließend wurden die Aufnahmen und alle übrigen, demontierten Achsteile mit Glasperlen gestrahlt, um eine sehr saubere, fettfreie Oberfläche zu erhalten.

Im nächsten Video werden die Bauteile dann mit mehreren unterschiedlichen Pulverarten beschichtet. Die Pulverbeschichtung sorgt für eine perfekte Optik und garantiert einen sehr guten Korrosionsschutz.

Ich erkläre in diesem Video alle vorhandenen Komponenten und zeige am Fahrzeug, in welcher Form der Umbau geschehen soll.

Das Basis-Fahrzeug ist ein 1983 gebauter Chevrolet Caprice Classic mit einem 5,0L V8 Motor. Die Abgasanlage wurde bereits neu konstruiert und in den Mitteltunnel verlegt, um ein Ablegen des Fahrzeugs zu ermöglichen, ohne dass die Abgasrohre den Boden berühren.

In detaillierten Schritten werde ich den Umbau Schritt für Schritt in Form einer Serie dokumentieren und erläutern.

 

 

 

© 2004-2019 WestBerlinCustoms

Kontakt

Werkstatt

West-Berlin-Customs
Zehrensdorfer Str. 9
12277 Berlin
Germany

Tel.  030 / 30 60 34 36
Fax  030 / 30 60 34 38

Öffnungszeiten

Werkstatt, Service, Beratung

Mo-Fr : 12:00 - 19:00Uhr

Bei Interesse an einer persönlichen Beratung wird um eine kurze Terminabsprache gebeten.

Warenannahme

Mo-Fr : 08:00 - 19:00Uhr

Send this to a friend