In dieser Folge pressen wir aus Querlenkern die alten Buchsen aus, um die Stahl-Bauteile über- und aufarbeiten zu können.

Zusätzlich vermessen wir die Balg-Aufnahmen im unteren Querlenker und oben im Rahmen des Caprice. Die 34 Jahre alten Längsträger haben viel Staub und Dreck gesehen – das werden wir ändern.

Außerdem stelle ich die Schläuche vor, die bis zu 250bar Hydraulik-Druck aushalten und uns bei den geplanten 12 bis 14bar Luft expansionsfrei Freude bereiten werden.

Ich erkläre in diesem Video alle vorhandenen Komponenten und zeige am Fahrzeug, in welcher Form der Umbau geschehen soll.

Das Basis-Fahrzeug ist ein 1983 gebauter Chevrolet Caprice Classic mit einem 5,0L V8 Motor. Die Abgasanlage wurde bereits neu konstruiert und in den Mitteltunnel verlegt, um ein Ablegen des Fahrzeugs zu ermöglichen, ohne dass die Abgasrohre den Boden berühren.

In detaillierten Schritten werde ich den Umbau Schritt für Schritt in Form einer Serie dokumentieren und erläutern.

Ich wünsche Euch eine spannende, verbleibende Tuning-Saison!

Beste Grüße und bis bald, TOBi …

 

 

Send this to a friend