Beschichtung von Verkleidungsteilen einer Suzuki Hayabusa per Wassertransferdruck in Carbon-Optik | West-Berlin-Customs

wassertransferdruck-carbon-suzuki-hayabusa-verkleidungsteileDie folgenden Bilder zeigen die einzelnen Arbeitsschritte der Wassertransferdruck-Beschichtung von Verkleidungsteilen und Blenden einer Suzuki Hayabusa.

Der Wassertransferdruck ist ein kombinierter Tauch- und Lackierprozess, der es ermöglicht, lackierfähige Oberflächen mit einer vielzahl von Mustern zu beschichten. Als Dekor wurde ein Wassertransferdruckfilm gewählt, der Kohlefaser-/Carbon-Oberflächen abbildet.

Die Bauteile werden in folgenden Schritten bearbeitet:

  1. Grober Vorschliff (egalisieren genarbter Oberflächen)
  2. Zwischenschliff mit mittlerer Körnung
  3. Reinigen, Entfetten
  4. Applikation eines Dickschichtfüllers / Spritzspachtels
  5. Zwischenschliff mit feiner Körnung
  6. ggf. Wiederholung von Schritt 4 und 5 (Ziel = lackierfähige Oberfläche)
  7. Reinigen, Entfetten
  8. Applikation des Basislacks
  9. Trocknung
  10. Wassertransferdruck
  11. Klarlack-Applikation in mehreren Schichten

 

© 2004-2019 WestBerlinCustoms

Kontakt

Werkstatt

West-Berlin-Customs
Zehrensdorfer Str. 9
12277 Berlin
Germany

Tel.  030 / 30 60 34 36
Fax  030 / 30 60 34 38

Öffnungszeiten

Werkstatt, Service, Beratung

Mo-Fr : 12:00 - 19:00Uhr

Bei Interesse an einer persönlichen Beratung wird um eine kurze Terminabsprache gebeten.

Warenannahme

Mo-Fr : 08:00 - 19:00Uhr

Send this to a friend